Logo



Photonics West
27.01.- 01.02.2018
Besuchen Sie uns auf der
Photonics West in San Francisco
Stand 4529


Wir bieten ein Sortiment unterschiedlicher Spezialoptiken und Linsen an. Hierzu zählen ungefasste Einzellinsen und Objektivsysteme für spezielle Spektralbereiche, ultrakurze Pulse und hohe Laserleistungen. Diese können nach Wunsch auch mit Antireflex-Schichten für unterschiedliche Spektralbereiche angeboten werden. Selbstverständlich bauen wir gerne auch unsere Objektive in Sonderfassungen nach Ihren Spezifikationen.

Zusätzlich zu unserem Katalogsortiment bieten wir die Entwicklung und Sonderfertigung von Objektiven und optischen Systemen in kleinen und größeren Stückzahlen. Diese können für unterschiedliche Aufgaben wie beispielsweise Abbildung, Kollimation und Fokussierung sowie für unterschiedliche Wellenlängenbereiche (190 nm - 10 µm) entwickelt werden.

Sonderanfertigungen

Beim Einsatz und der Spezifikation von Sonderoptik beraten wir Sie gerne und für Sie unverbindlich. Dazu ist es nicht nötig, dass Sie die Anforderungen an Ihr Abbildungssystem bereits vollständig formuliert haben. Dieser erste Schritt ist eine kostenlose, unverbindliche Abschätzung der Machbarkeit und des zu erwartenden Aufwandes für das gewünschte System.

Entsprechend dieser Abschätzung können wir Ihnen anschließend eine detaillierte technische Studie anbieten. Ziel dieser Studie ist es, zu klären, ob ein optisches System mit den gewünschten Eigenschaften realisiert werden kann und mit welchen Kosten zu rechnen ist.

Anhand der Ergebnisse können wir Ihnen ein Angebot zur Fertigung des Systems erstellen, das die erreichbaren technischen Daten und den Preis enthält.

Bisher ausgeführte Sonderanfertigungen

  • Objektiv- oder Spiegelkombinationen zur Laserstrahlaufweitung mit oder ohne Raumfilter, für alle Wellenlängen.
  • Objektive in Interferometerqualität, mit Wellenfrontebenheiten von λ/10 bei zwei Wellenlängen ohne Nachfokussieren.
  • Objektivsysteme für den Einsatz im Vakuum und Hochvakuum mit sehr geringen Ausgasraten.
  • Bilderzeugende Objektive im UV (z.B. 200 - 400 nm) oder IR (z.B. 800 - 2500 nm).
  • Kombinationen von abbildenden Optiken mit Prismen, Planplatten, Filtern oder Polarisatoren, z.B. für spektroskopische Anwendungen.