Logo

Interferenz-Doppelprismen nach Kösters

Interferenz-Doppelprismen nach Kösters

Die Prismen werden aus Quarzglas hergestellt und bestehen aus zwei verkitteten identischen Prismenhälften. Die Winkel der Teilprismen sind 30° - 60° - 90°. Eine große Kathete ist halbdurchlässig mit Silber und Schutzschicht für den sichtbaren Spektralbereich verspiegelt.

Ein Kösters-Prisma erzeugt zwei parallele Ausgangsstrahlen. Damit kann mit relativ wenig Aufwand ein Weißlicht- Interferometer mit exakt gleicher Weglänge in beiden Armen aufgebaut werden.

Optische Spezifikationen

Material Quarzglas
Wellenlängenbereich 400-700 nm
Teilungsverhältnis (unpolarisiert) 45:45 (±5) %
Polarisationsempfindlichkeit |Rs-Rp|<5%
Absorptionsverlust ca. 10%
Unebenheit der Flächen <λ/10
Winkelgenauigkeit ±1'
Winkelgleichheit der Teilprismen ±1''
Verbindung der Prismen verkittet

Größen

Seitenlänge
20 mm 30 mm 40 mm 60 mm 100mm
Höhe [mm] 10 15 20 30 50
nutzbare Öffnung [mm²] 9,0 x 9,0 14,0 x 14,0 19,0 x 19,0 28,0 x 28,0 48,0 x 18,0
lange Kathete [mm] 17 26 34 52 86
Art. Nr.
IKP 020 IKP 030 IKP 040 IKP 060 IKP 100

Preise

Artikel-Nr. 1 Stück in € 2 Stück in € 3-5 Stück in €
IKP 020 1548.- 1276.- 1058.-
IKP 030 2003.- 1608.- 1293.-
IKP 040 2633.- 2163.- 1787.-
IKP 060 3977.- 3586.- 3274.-
IKP 100 7382.- 6617.- 6004.-

Preise Sonderfertigungen

Entspiegelung der Ein- und Austrittsflächen auf Anfrage
Dielektrische Teilerschicht (absorptionsfrei) auf Anfrage
Prismenkombinationen für andere Interferometer auf Anfrage